04.02.2007

Alle Biber haben jetzt ihre festen Adoptivfamilien. Alban zieht zu netten Leuten in der Nähe von Gütersloh. Ambika wird zukünftig Luna heißen und freut sich auf Ihre Familie aus Braunfels. Amonn geht sogar nach Luxemburg, wo er inmitten vieler weiterer Tiere bei tollen Menschen leben wird.

Seit vorgestern ist auch das "Wochenendhaus" für unsere Welpen fertig. Es wurde natürlich ausgiebig getestet und für gut befunden.

Auch die ersten Ausflüge in unsere große Hundewiese waren sehr spannend:

 11.02.2007

Eine ereignisreiche Woche liegt hinter den Bibern. Zuerst der Schnee:

Auch das Bällebad kam sehr gut an... zum kaputtmachen natürlich:

Der absolute Höhepunkt war jedoch der Besuch von Papa Kosta und Onkel Ron. Die Biber konnten von Papa nicht lassen. Kosta hat es mit seiner souveränen Art "ertragen":

21.02.2007

Alle Biber haben sich in Ihren neuen Familien gut eingelebt. Wir haben bis jetzt nur positive Rückmeldungen erhalten, was uns natürlich sehr stolz macht. Bei uns ist es schrecklich ruhig geworden, aber so langsam kehrt der Alltag wieder ein. Chiva jedenfalls genießt es, wieder der absolute Mittelpunkt zu sein.

 

01.04.2007

Kein Aprilscherz! Heute haben drei Biberkinder Mamabiber besucht. Amadeus konnte leider nicht kommen, da Frauchen von einem Magen-Darm-Virus geplagt wurde. Aber Aron, Finnja und Schröder haben die Zeit genossen, wenn auch Mama Chiva ihre Autorität immer wieder herausstellen musste.

16.05.2007

Heute erreichte uns ein ganz besonderes Geschenk von Luna. Ein herausgefallener Milchzahn. Außer einem Eckzahn hat sie ihr Gebiß schon komplett gewechselt.

Auch die anderen Biber sind alle sehr zufrieden mit ihrem neuen Rudel. Vor ein paar Tagen hat uns Amadeus besucht.

Hier ein Foto:

11.06.2007

Gestern hat Chiva auf der Austellung in Niederelvenich das V 1 in der Championklasse erreicht und würde zu schönsten Hündin gekürt. Papa Kosta stand dem nichts nach und erreichte ebenfalls das V 1 in der Championklasse und wurde sogar BOB. Das Daumendrücken von "Schröder" hat super geholfen. Hier ein Bild der Biberfamilie:

 

24.06.2007

Heute haben wir Austin bei seiner Familie in Erkrath besucht. Er fühlt sich bei Oliver, Britta und den drei Kindern pudelwohl. Außerdem ist er sehr gelehrig und für sein jugendliches Alter sehr gut erzogen. Hier ein paar Fotos:

13.07.2007

Auch wenn es an einem "Freitag, der 13." war; der Besuch bei Gandhi hat sich gelohnt. Unser Biberkind hat sich prächtig entwickelt. Hier ein paar Fotos:

28.07.2007

Heute haben wir Luna besucht. Bei Familie Vacha hat sie den Himmel auf Erden. Sie lebt dort auch mit vielen anderen Tieren zusammen. Sie ist auch schon genauso groß wie Chiva.

Luna mit Nina.

15.09.2007

Zur Jüngstenbeurteilung auf dem Hovawartplatz in Marl waren bis auf Amonn alle Biberkinder anwesend. Nach dem "offiziellen Teil", der Begutachtung durch einen Körmeister, die übrigens alle super gelassen über sich ergehen ließen, gab es noch genügend Zeit zum spielen und toben. Aron und Finnja wurden sogar Sieger der Jünstenklasse. Bei einer Konkurrenz von 16 bzw. 14 Hunden ein tolles Ergebnis. Die Rudelführer konnten anschließend Erfahrungen und Erlebnisse austauschen. Wir als Züchter sind sehr stolz auf alle unsere Biber und fanden es toll, daß (fast) alle gekommen sind. Danke!

Übrigens: Bei der Zuchtschau am Sonntag wurden Schröder und Finnja mit einem "vielversprechend" ausgezeichnet.

Papa Kosta und Mama Chiva belegten den ersten Platz in der Championklasse und Kosta wurde sogar schönster Rüde der Schau.

Hier endet die Geschichte unseres A-Wurfes natürlich nicht:

Alles neue erfahren Sie unter Aktuelles